Home / Saugroboter Test / Severin CHILL RB7025 Saugroboter Testbericht

Severin CHILL RB7025 Saugroboter Testbericht

Severin Chill Saugroboter

Wichtigste Funktionen des Severin Chill

  • Erkennt Treppenstufen
  • Sehr flach – nur 7 cm hoch
  • Ideal für Hartböden
  • 2 Seitenbürsten
  • Lithium-Ionen Akku
  • Bis 100 qm geeignet

Ohne viel SchnickSchnack kommt der Saugroboter Chill von Severin aus. Seine Stärken ist seine Größe (Kleine). Mit gerade einmal 7 cm Höhe und einem Durchmesser von 28,1 cm kommt er auch in kleineren und verwinkelten Wohungen besser zurecht als größere Staubsaugerroboter.

Jetzt direkt zum Amazon.de Sparangebot des Severin Chill

Reinigung & Reinigungsqualität

Der kleine Bot verfügt über wenige Funktionen und „Spielerein“. Nach dem Auspacken empfiehlt der Hersteller Severin den kleinen Haushaltshelfer 6,5 Stunden an das Ladekabel zu hängen. Eine Ladestation hat er nicht und man muss in selbst laden.

Startet man den „chill“, beginnt er im chaotischen Reinigungssystem zu saugen. Er fährt sein Reinigungsprogramm automatisch ab und dreht immer wieder größer werdende Kreise. Dies hat den Vorteil, dass größere Flächen intensiver und genauer gereinigt werde. Danach widmet er sich den Wänden, damit die Ecken und Kanten gereint werden. Dies klappt sehr gut und wird in der Bedienungsanleitung auch sehr schön aufgezeigt.

Die Saugleistung ist für diese Preisklasse in Ordnung. Seine zwei Seitenbürsten, links und rechts, kehren den Schmutz und Staub vor die Saugöffnung.

Geeignet ist er für (niedigflorige) Teppichböden und Hartböden. Wobei die Leistung bei Hartböden wesentlich besser ist als bei Teppich. Eine bessere Leistung könnte mit einer Saugbürste erzielt werden. Ohne Saugbürste ist die Saugleistung der kleinen Staubsauger Roboter etwas zu gering. Für Teppichboden sollte ein Modell wie der iRobot Roomba 620 gewählt werden.

Die große Stärke des Severin Chill ist seine Höhe von 7 cm. Nur sehr wenige Roboter sind flacher und vor allem sind die hochwertigen Geräte höher. Wer einen niedrigen und kleinen Saugroboter für wenig Geld und Hartböden sucht, ist bei dem Severin Chill sehr gut aufgehoben. Wobei man nicht erwarten darf, dass die Saugleistung so hoch ist, wie bei einem Modell, für welches man über 500 € investiert.

Er kann unter sehr viele Möbelstücke drunter fahren, wo man selbst mit dem Handsauger nicht hin kommt – oder nur sehr mühsam. Auch unterm Bett kann er Problemlos staubsaugen.

Über die Leistung gibt der Hersteller nichts an. Auf dem Akku steht 17 Watt, aus einer Rechnung würde ergeben, dass dieser Reinigungsroboter 16,64 Watt Leistung hat. Hier muss man noch weiteres Abziehen, wie zum Beispiel die Leistung für den Antrieb. Sehr stark ist die Leistung nicht, der Roomba 620 hat zum Beispiel 30 Watt.

Bis zu 100 qm schafft er mit einer Ladung. Sollte der Raum/Wohnung größer sein, muss man ihn wieder laden. Idealerweise lässt man ihn sowieso nur Raumweise arbeiten (und schließt ihn ein), da er so effektiver sein kann.

Treppen & herumliegende Kabel

Treppen erkennt er durch Sensoren im Test sehr zuverlässig. Allerdings haben wir bei Amazon.de einen Testbericht gelesen, dass der Roboter die Treppe heruntergepurzelt wäre, hätte man ihn nicht rechtzeitig auffangen können. Ob dies von einem bestimmten Winkel zusammenhängt oder ein Konstruktionsfehler war, können wir nicht beurteilen, da wir dieses Phänomen bei dem Severin chill Saugroboter sonst nicht feststellen konnten.

Kabel mag der kleine Staubsauger Roboter überhaupt nicht. Bitte sämtliche Kabel ordnungsgemäß verstauen.

Jetzt direkt zum Amazon.de Sparangebot des Severin Chill

Reinigungsmodus

Der Roboter hat drei Reinigungsmodis. Allerdings kann man nichts einstellen. Man schaltet den Saugroboter an und er fährt automatisch diese Modis nach und nach ab, in folgender Reihenfolge:

  1. Chaotisch: Fährt bis er an Hindernisse stößt und wechselt dann die Richtung.
  2. Spiralförmig: Fährt einen immer größer werdenden Kreis
  3. Wand: Fährt an der Wand/Kanten entlang (wenn er sich gerade zum Beispiel an einem Sofa befinden, welches mitten im Raum steht, fährt er um das Sofa)
  4. Spieralförmig: Wie oben beschrieben. Danach geht es wieder weiter mit dem 1. Punkt.

Lautstärke

Die Lautstärke liegt etwa bei 65 dB und ist etwas lauter als andere Sauger.

Entleerung des Severin Chill Saugroboters

Den Schmutzbehälter kann man am Rücken des kleinen leeren. Man öffnet eine Klappe und kann den Staubbehälter entnehmen und entleeren. Damit sich beim entleeren der Staub nicht wieder verteilt, hat es sich bewährt den Schmutzbehälter entweder im Freien zu leeren, oder mit dem herkömmlichen Sauger auszusaugen.

Laufleistung und Dauer der Reinigung

Ein hochwertiger Akku ist verbaut, welcher auch langlebig ist. Mit einem vollen Akku schafft er laut Hersteller 90 Minuten. In diesen 90 Minuten schafft er bis zu 100 qm. Danach muss er wieder geladen werden. Diese Angabe ist vom Hersteller sehr fair.

Mit einem neuen Akku schafft er auf Hartböden etwa 105 Minuten am Stück, bis dem Kleinen der Saft ausgeht.

Design & Optik

Dieser Staubsauger Roboter ist Rund, hat oben seine Klappe für den Staubbehälter, ist von der Farbe her Schwarz/Anthrazit und um die Klappe auf dem Rücken ist eine rote Linie. Er ist recht schick.

Jetzt Kaufen

Jetzt direkt zum Amazon.de Sparangebot des Severin Chill

Technische Daten

Höhe / Durchmesser 7 cm / 28 cm
Geeignet Raumgröße ca. 100 qm
Ladestation
Fernbedienung  –
Unterstützt Virtuelle Wand
Intelligente Multi-Raumerkenung
Schmutzerkennung
Kameragesteuert
HEPA-Filter
Stoßdämpfer  Pufferung bei Hindernissen
Absturzsicherung  Automatische Erkennung von Abgrund, bremst vorher ab.
Automatisches Aufladen
Beutellos  check
Programmierbar  –
Lautstärke  65 dB
Leistung  max. 17 Watt
 Gewicht  1,8 Kg
Lieferumfang 1x Saugroboter, 1x Netzteil, 1x Reinigungsbürste, 1x Lithium-Ionen Akku, 1x Bedienungsanleitung, 2 Paar Seitenbürsten, 1x Ersatzfilter

 

Fragen und Antworten zum Severin Chill

Wie komme ich an Ersatzteile ran?
Über den Ersatzteilshop des Herstellers: https://shop.severin.com/shop/

Kann er Katzenstreu einsaugen?
Schwierig. Ist die Körnung klein und das Steinchen recht klein und leicht, ist es kein Problem. Größere und schwerere Steinchen kann er leider nicht einsaugen.

Fährt er selbstständig in die Ladestation zurück?
Ja, erfährt zuverlässig in die Ladestation zurück. Er findet auch zurück, wenn gerade in einem anderen Raum ist.

Fährt der Severin Chill Saugroboter auch in andere Räume?
Er fährt von alleine in andere Räume, wenn die Türe offen ist. Effektiver arbeitet er jedoch Raumweise – wenn man ihn einsperrt.

Wie lange braucht der Akku für ein vollständiges Laden?
Ist der Akku komplett leer, dauert es etwa zwei bis drei Stunden, bis er komplett voll ist.

Kann der Chill zur Ladestation selbständig fahren?
Da er keine Ladesation hat, geht dies leider nicht (auch nicht als Zubehör erhältlich). Er muss manuell geladen werden.

Weitere Informationen:

Bedienungsanleitung deutsch für diesen Saugroboter zum Download

Jetzt direkt zum Amazon.de Sparangebot des Severin Chill

Schau auch hier:

Moneual MR6800M Wisch- & Saugroboter Test

Moneual MR6800M Saugroboter Test

Die wichtigsten Details des Moneual MR6800M Sehr gute Saugleistung Saugt Schmutz und Tierhaare auf Gut Wisch-Leistung …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

8 + zwanzig =


Warning: Illegal string offset 'woozone-debugbar-session-check' in /www/htdocs/w013892b/saugroboter-test.club/wp-content/plugins/woozone/lib/scripts/debugbar/debugbar.php on line 336

Warning: Illegal string offset 'woozone-debugbar-session-check' in /www/htdocs/w013892b/saugroboter-test.club/wp-content/plugins/woozone/lib/scripts/debugbar/debugbar.php on line 342

Warning: Illegal string offset 'woozone-debugbar-session-check' in /www/htdocs/w013892b/saugroboter-test.club/wp-content/plugins/woozone/lib/scripts/debugbar/debugbar.php on line 342