Home / Saugroboter Test / Roomba 780 – iRobot – Testbericht Saugroboter

Roomba 780 – iRobot – Testbericht Saugroboter

Test: iRobot Roomba 780 Saugroboter

Wichtigste Funktionen des Roomba 780

  • Programmierbar
  • Akustische & optische Schmutzerkennung
  • 2 Schmutz-Auffangbehälter
  • Inkl. Fernbedienung
  • Inkl. 2 virtuelle Wände
  • Inkl. Ersatzbürsten
  • Geeignet für ca. 40-80 qm

Der iRobot 780 verfügt als erstes Model eine Multi-Raum-Erkennung. Durch eine Vielzahl von Sensoren erkennt er Möbel und Abgründe. Er lässt sich auch über eine Fernbedienung steuern und er kann durch zwei mitgelieferte virtuelle Wände eingeschränkt werden. Geeignet ist der iRobot für bis zu ca. 80 qm Bodenfläche.

Jetzt direkt zum Amazon.de Sparangebot des iRobot Roomba 780

Reinigung & Reinigungsqualität

Der Saugroboter von iRobot verfügt über zwei Auffangbehälter und nimmt so viel Schmutz für eine gründliche Reinigung auf. Er bewegt sich durch den Raum per Zufallsprinzip. So braucht er zwar etwas länger, kommt jedoch auf jede Stelle des Raumes und reinigt auch auf mehreren Bereichen häufiger und auch gründlicher.

Durch die Akustische und optische Schmutzerkennung, erkennt er stärkere Verunreinigungen leichter und reinigt an diesen Stellen besonders gründlich.

Dieser Saugroboter 780 hat gegenläufige Bürsten, welche den Schmutz nach oben, in das Innere, bzw. den Schmutzbehälter schieben. Der Schmutz kann so einfacher aufgefangen werden.

Hat man nur wenige verschmutzte Stellen, kann der Saubsauger Roboter über eine Fernbedienung auch manuell gesteuert werden.

Die Sensoren erkennen Möbel und Hindernisse. Er fährt auf Möbel zu, bremst ab und berührt sie nur sanft. Beschädigungen an Mobelstücken werden so vermieden. Durch Sensoren erkennt er im Test Treppen, bremst ab, dreht zur Seite und saugt ganz normal weiter.

Er hat vorne an der Seite eine Seitenbürste, welche den Schmutz vor den Saugroboter schiebt, sodass er an den Rändern und in Ecken auch den Schmutz rausnehmen kann. Im Test schaffte er auch die Ecken zu reinigen. Allerdings kommt er nur mit seiner Seitenbürste richtig in die Ecken, durch seine runde Bauform. Dort ist die Reinigungswirkung nicht so hoch, wie auf der normalen Fläche.

Treppen & herumliegende Kabel

Treppen und Kabel sind für den Saugroboter iRobot Roomba 780 kein Problem. Er kommt gut über Kabel drüber, ohne sich zu verfangen. Allerdings kann es sein, dass wenn ein Kabel lose ist, dass er es ein wenig mitzieht, bis ein Widerstand das Kabel wieder zurückhält.

Durch Sensoren erkennt er Treppen, bzw. Abgründe und bremst rechtzeitig ab. So wird ein Absturz und der „Freitod“ des kleinen Haushaltshelfers vermieden. Ist man sich unsicher, kann mit einer virtuellen Wand gearbeitet werden. So hält der Roboter einen Abstand.

Bei einem starken Kontrast denkt der Roboter aus Sicherheitsgründen jedoch an einen Abgrund. Dies kann vorkommen, wenn man einen hellen Fußboden hat und darauf ein sehr dunkler Teppich liegt.

Jetzt direkt zum Amazon.de Sparangebot des iRobot Roomba 780

Reinigungsmodus

Es gibt bei dem iRobot mehrere Funktionen. Von der Bedienung ist er jedoch sehr einfach. Sämtliche Systeme sind automatisch programmiert und brauch man nicht einstellen, wie zum Beispiel die Sensoren für die Erkennung eines Abgrunds, Möbelerkennung, Bodenerkenung, usw.

Durch die Clean-Taste auf dem Rücken des Saugroboters beginnt er mit der Reinigung des Raumes. Ist er fertig, kehrt er automatisch zur Ladestation zurück.

Die Spot Funktion lässt den Staubsauger Roboter in einem kleinen Umkreis intensiv saugen. Dies eignet sich vor allem für kleinere, stark verschmutze Bereiche des Bodens.

Mit der Dock-Taste gönnt man seinem kleinen Roomba 780 eine Pause und er fährt dann bei der nächsten Gelegenheit in seine Ladestation zurück.

Lautstärke

Die Lautstärke liegt bei etwa 60 dB im Test. Er ist nicht so laut und man kann auch gut nebenbei telefonieren.

Entleerung des Roomba 780

Ein neues Highlight des Staubersauger Roboter ist die Anzeige des Füllstandes des Schmutzauffangbehälters. Ist der Sauger voll, zeigt er es an und gibt seinem Besitzer Bescheid. So ist der Saugroboter-Halter nicht mehr gezwungen vorsichtshalber den Behälter zu prüfen und zu entleeren.

Laufleistung und Dauer der Reinigung

Der Roboter kann bis zu 2 Stunden am Stück reiningen. Hier kommt es allerdings auf die Bodenbeschaffenheit und Hindernisse im Raum an. Viele Hindernisse und viele Bremsvorgänge kosten viel Energie, genauso wie ein Teppichboden. Ist der Akku leer, kehrt der Saugroboter wieder zurück zur Ladestation und bereitet sich auf die nächste Mission vor.

Die Zeit für eine vollständige Ladung beträgt etwa 3 Stunden.

Design & Optik

Modern, schlicht und ruhig ist der iRobot vom Design.

 

Kaufen

Jetzt direkt zum Amazon.de Sparangebot des iRobot Roomba 780

Technische Daten

Höhe / Durchmesser 7 cm / 34 cm
Geeignet Raumgröße 40 – 80 qm
Ladestation check
Fernbedienung  check
Unterstützt Virtuelle Wand  Ja, 2 Stück enthalten
Intelligente Multi-Raumerkenung  check
Schmutzerkennung  Akustisch & optisch
Kameragesteuert  –
HEPA-Filter  check
Stoßdämpfer  Pufferung bei Hindernissen
Absturzsicherung  Automatische Erkennung von Abgrund, bremst vorher ab.
Automatisches Aufladen  check
Beutellos  check
Programmierbar  check
Lautstärke  60 dB
Leistung  30 Watt
 Gewicht  3,6 Kg
Lieferumfang 1x Roomba 780 Saugroboter, 1x Aero Vac Bin, 1x Netzteil, 1x Ladestation, 1x Reinigungswerkzeug, 1x NiMH-Akku, HEPA-Filter, Ersatzbürsten, 2x virtuelle Wand, Ferbedienung

 

Fragen und Antworten zum Roomba 780

Wie lange hält der Akku des Roomba 780?
Die Laufzeit Zeit hängt von der Bodenart, sowie von den Hindernissen ab.  In der Regel schafft der Saugroboter 1 bis 2 Stunden Stunden zu saugen. Die Haltbarkeit des Akkus ist auch verschieden. Normalerweise hält der mitgelieferte Akku circa 500 Ladezyklen.

Schafft der Roboter auch über 100 Quadratmeter?
Dies hängt vom Schnitt des Raumes ab, von der Bodenart und von den Hindernissen. In der Regel schafft er 100 m². Ansonsten kann man ihn auch ein zweites Mal starten und die entsprechenden Räume tragen.

Bekommt er Kratzer?
Durch das berühren von Möbeln bekommt er keine Kratzer. Wenn er allerdings unter Möbeln fährt und aufgrund der Höhe stecken bleibt, kann es oben Kratzer kommen.

Wie kommt der Saugroboter mit Haaren zurecht?
Haare sind für diesen Saugroboter kein Problem. Bei vielen Tierhaaren muss man den Schmutzbehälter öfter leeren.

Verschüttet er Wasser gegen Wassernäpfe stößt?
Ja, ich kann passieren. Am besten ist es, wenn man den Roboter mit einer virtuellen Wand von den Näpfen fernhält.

Was passiert wenn man ihn in einem Zimmer einschaltet und einsperrt?
Das ist kein Problem, er reinigt den Raum bis er fertig ist. Dann bleibt einfach stehen und schaltet sich ab.

Kann er auch hochflorige Teppiche reinigen?
Nein, dies schafft er nicht. Niedrigflorige Teppiche sind hingegen kein Problem.

Was passiert wenn er nicht alles schafft zu saugen?
Ist der Akku leer, fährt er zurück in seiner Ladestation. Er startet nicht noch einmal von alleine. Man muss ihn manuell zur Stelle bringen an der er weiter saugen soll,  nachdem er wieder voll geladen ist.

Wie viel Strom braucht der Saugroboter?
Dies kann man nicht genau sagen. Für eine Akkuladung wird ungefähr 0,2 KW benötigt. Diese entspricht in der Regel weniger, als ein Saugvorgang mit einem herkömmlichen Staubsauger.

Weitere Informationen:

Bedienungsanleitung Deutsch für diesen Saugroboter zum Download

Jetzt direkt zum Amazon.de Sparangebot des iRobot Roomba 780

Schau auch hier:

Moneual MR6800M Wisch- & Saugroboter Test

Moneual MR6800M Saugroboter Test

Die wichtigsten Details des Moneual MR6800M Sehr gute Saugleistung Saugt Schmutz und Tierhaare auf Gut Wisch-Leistung …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

sieben − 1 =