Home / Saugroboter Test / Neato Botvac Connected im Test

Neato Botvac Connected im Test

Saugroboter Test Neato BotVac ConnectedWichtigste Funktionen des Neato Botvac Connected

  • Mit WLAN Funktion
  • Mit kostenloser APP von Neato
  • Smart Laser Mapping erkennt  Hindernisse automatisch
  • Eco & Turbo Modus
  • Auch für größere Wohnungen geeignet
  • Für Tierhaare geeignet
  • Programmierbar: Automatische tägliche Reinigung

Das neuste Modell von Neato ist der Neato Botvac Connected. Neben einer besseren Reinigungsqualität bietet diese Modell neue Funktionen. Der automatische Staubsauger kann mit dem WLAN verbunden werden und per APP gesteuert werden – auch von unterwegs.

Jetzt direkt zum Amazon.de Sparangebot des Neato Botvac Connected

Reinigung & Reinigungsqualität

Bekannt ist der Neato vor allem durch den Vorwerk Kobold. Das Design ist identisch und beide Saugroboter werden im gleichen Werk hergestellt. Gelobt wird vor allem die Navigation und das besondere Design. Vorne ist der Reinigungsroboter eckig. Dies hat den Vorteil, dass das Gerät besser in die Ecken kommt, um dort zu saugen. Rechts an der Seite hat er auch eine Seitenbürste, welche den Schmutz vor die Saugbürste des Geräts kehrt.

Die Leistung ist verhältnismäßig stark und durch die Saugbürste kann er auch auf Teppichboden gut reinigen. Jedoch gibt es allgemein bei Saugrobotern Schwierigkeiten mit hochflorigen Teppichen. Hartböden sind kein Problem.

Ein weiteres Highlight ist es, dass der Roboter per Laser navigiert. Durch diese Technik ist es ihm möglich, dass er nicht an Möbel anstößt, sonder vorher die Richtung wechselt. In der Regel klappt dies sehr gut. Bei dünneren Möbelstücken und an sehr engen Stellen kann es jedoch trotzdem vorkommen, dass er leicht die Möbel anrempelt. Der Vorteil zeigt sich im Dunkeln, dort soll er auch hervorragend um Hindernisse herummanövrieren. Bei anderen Robotern funktionieren die optischen Sensoren nicht mehr. Sie erkennen die Hindernisse nur durch Berührung.

Neuerungen und Verbesserungen vom Neato Botvac Connected: WLAN und APP

Weitere Funktionen, welche bei diesem Modell neu sind, ist unter anderem die W-LAN Funktion. Sie können den Neato Botvac Connected mit Ihrem Heimnetzwerk und dem Server verbinden. Diese neue Technik ermöglicht es Ihnen, Ihren Staubsauger Roboter per APP zu programmieren und zu steuern. Allerdings steckt die Technik und die Software noch etwas in den Kinderschuhen und einige Fehler können dabei auftreten. Wobei man davon ausgehen kann, dass durch Softwareupdates nach und nach die Fehler behoben werden. Die APP ist kostenlos erhältlich und ist intuitiv gehalten. Sie lässt sich einfach bedienen und benötigt kaum Erklärungen. Falls Sie kurzfristig Besuch bekommen, können Sie von unterwegs Ihr Smartphone zur Hand nehmen und über die APP Ihren Saugroboter zu Hause starten.

Neato Botvac Connected APP

Leise oder mit Power? Eco- oder Turbo-Modus?

Neato Botvac Connected saugt den Boden

Ausgestattet ist der Roboter mit einer Eco-Funktion und einer Turbo-Funktion. Wie Sie aus dem Namen erkennen können, geht es hier um die Leistung des Reinigungsroboters. Mit dem Turbo saugt der Roboter mit einer höheren Leistung und der Boden wird so besser gereinigt. Dies eignet sich besonders, wenn Ihr Boden eine stärkere Verschmutzung aufweist.

Mit dem Eco braucht der Neato Botvac Connected weniger Energie, da die Saugleistung etwas gedrosselt wird. Auch wird der automatische Staubsauger etwas leiser. Der Unterschied der Lautstärke ist jedoch nicht sonderlich hoch, ein entspanntes Gespräch oder ein Film vor dem Fernseher anschauen ist auch im Eco-Modus nicht möglich.

Der neue Ultra High Performance Filter

Für eine saubere Luft sorgt der moderne Filter. Der Roboter ist daher auch sehr gut für Allergiker geeignet – und auch Haustierbesitzer werden von dem Filter profitieren. Er schafft es noch Staub in der Größe von gerade einmal 0,3 Mikronen (0,0003 Millimeter) zu filtern.

Neato Botvac Connected Filter

Die systematische Fahrweise des Neato Botvac Connected

Ein bekanntes Highlight von Neato Botvac Connected ist seine systematische Bodenreinigung. Er erkennt den Raum und fährt nach und nach Bahnen ab. Im Gegensatz zu einer chaotischen Reinigung – wie es bei den meisten Modellen der Fall ist – saugt der Roboter nicht ständig die gleiche Stelle, sondern errechnet sich seinen Weg so, dass er einmal gründlich die Fläche saugt. Dadurch kann er schneller saugen und braucht nicht so lange.

Auch für große Wohnungen geeignet

Falls dem Saugroboter der „Saft“ ausgeht, bevor er mit der kompletten Reinigung fertig ist, ist dies kein Problem. Er fährt zuverlässig zu seiner Ladestation, um sich automatisch aufzuladen. Sobald er vollständig aufgeladen ist, beginnt er seine Arbeit erneut – ohne dass man ihn dazu auffordern muss. Er fährt zu der Stelle, an der er aufgehört hat und saugt den Rest der Wohnung.

Neato Botvac Connected an der Ladestation

Treppen und herumliegende Kabel

Schwierigkeiten und Hindernisse gibt es in vielen Wohnungen. Doch wie geht der Neato Botvac Connected mit Treppen und herumliegenden Kabeln um? Mit Kabel hat dieser Staubsauger keine Probleme. Die Kabel sollten an beiden Enden fest sein, damit er es nicht einsaugen kann.

Des Weiteren hat er Sensoren auf der Unterseite, welche Abgründe erkennen können. Die Sensoren sollten regelmäßig gesäubert werden, falls Treppen im Haushalt sind, damit die Sensoren die Treppen auch erkennen können.

Jetzt direkt zum Amazon.de Sparangebot des Neato Botvac Connected

Reinigungsmodis

Neben den neuen Funktionen „Eco & Turbo“ können Sie den Roboter auch zeitlich programmieren. So startet er automatisch zur programmierten Zeit, ohne das Sie ihn manuell am Gerät selbst oder über die APP starten müssen.

Laufleistung und Dauer der Reinigung

Kritisiert wurden bei den Vorgängermodellen – wie zum Beispiel der Botvac 70e oder der Botvac 80 – der Akku. Diese Kritik wurde von dem Hersteller angenommen und es wurde nun bei diesem Modell ein Li-ion Akku verbaut. Die Dauer der Reinigung hängt vorwiegend vom Schnitt der Wohnung, Hindernisse und Größe ab. Die Laufleistung beträgt im Eco-Modus ca. 120 Minuten und im Turbo-Modus ca. 90 Minuten. Des Weiteren wird die Laufleistung durch die Bodenart (Hart- oder Teppichboden) und den Akkuzustand beeinflusst.

Jetzt Kaufen

Jetzt direkt zum Amazon.de Sparangebot des Neato Botvac Connected

Technische Daten

Abmessungen 321 x 335 x 10 mm
Geeignet Raumgröße Auch für große Räume/Wohnungen geeignet
Ladestation check
Fernbedienung  – (Steuerung per APP möglich)
Unterstützt Virtuelle Wand  Nein, Abgrenzungen durch (mitgeliefertes) Metallband möglich
Intelligente Multi-Raumerkenung  check
Schmutzerkennung  –
Kameragesteuert  –
HEPA-Filter  Ultra-Leistungsfilter
Stoßdämpfer  Pufferung bei Hindernissen
Absturzsicherung  Automatische Erkennung von Abgrund, bremst vorher ab.
Automatisches Aufladen  check
Beutellos  check
Programmierbar  check
Lautstärke  ca. 70 dB
Leistung  ca.  43 Watt
 Gewicht  ca. 4,1 Kg
Lieferumfang 1x Neato BotVac Connected Saugroboter, 1x Filter, 1x Akku, 1x Netzteil, 1x Ladestation, 1x Spiralförmige Kombibürste, 1x Begrenzungsstreifen/Hindernismarker, 1x Seitenbürste, 1x Bürsten- und Filterreinigungswerkzeug, Bedienungsanleitung

Jetzt direkt zum Amazon.de Sparangebot des Neato Botvac Connected

Schau auch hier:

Moneual MR6800M Wisch- & Saugroboter Test

Moneual MR6800M Saugroboter Test

Die wichtigsten Details des Moneual MR6800M Sehr gute Saugleistung Saugt Schmutz und Tierhaare auf Gut Wisch-Leistung …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

achtzehn + 5 =