Home / Saugroboter Test / Moneual MR6800M Saugroboter Test

Moneual MR6800M Saugroboter Test

Moneual MR6800M Wisch- & Saugroboter TestDie wichtigsten Details des Moneual MR6800M

  • Sehr gute Saugleistung
  • Saugt Schmutz und Tierhaare auf
  • Gut Wisch-Leistung
  • Einfache Bedienung
  • Intelligente Raumerkennung
  • Automatische Rückkehr zu Ladestation
  • Der Wassertank fasst 200 ml für Wasser und Reinigungsmittel

Der Moneual MR6800M macht im Saugroboter Test auf Grund seiner guten Funktionsweise und Verarbeitung einen sehr guten Eindruck. Der Moneual MR6800M saugt sehr ordentlich, wischt feucht und navigiert souverän durch die Räume. Der Moneual MR6800M vereint mehrere Reinigungsmöglichkeiten in einem Gerät und nass wischen, saugen und zur gleichen Zeit saugen und wischen. Integrierter Hindernissensor und Absturzsensor sorgen dafür, dass der Moneual MR6800M Hindernisse umfährt und nicht abstürzt. Dank der leichten Bedienung, der guten Wischleistung und der intelligenten Raumerkennung ist der Moneual MR6800M im Alltag ein praktischer Helfer, der mit langer Akkulaufzeit überzeugt.

Jetzt direkt zum Amazon.de Sparangebot des Moneual MR6800M

Reinigung & Reinigungsqualität

Der Moneual MR6800M kann nass wischen, saugen oder gleichzeitig saugen und wischen. Der Saugroboter kann in verschiedenen Modi entweder selbständig den Raum reinigen, wobei er selbst den besten Weg findet unter den Möbelstücken reinigen kann. Mit nur ca. 8,6 cm kann er unter viele Möbel reinigen.

Es besteht die Möglichkeit, das Gerät auf Knopfdruck so einzustellen, dass einmal rund um den Raum in den Ecken und Kanten gereinigt wird. Mit nur einer Akkuladung schafft der Moneual MR6800M eine Wohnung mit etwa 70 Quadratmetern oder auch mehrere Zimmer in entsprechender Größe zu reinigen. Allerdings nur beim Saugen. Wischen und saugen in Kombination sollte der Moneual MR6800M nur ca. 30-40 qm, damit es schön sauber wird. Also hier möglichst nur Raumweise den Roboter arbeiten lassen.

Der Saugroboter manövriert vollkommen selbstständig durch das Zimmer und gewährleistet im eingestellten Modus die Reinigung des gesamten Bodens sehr zuverlässig. Der Moneual MR6800M ist auch in der Lage, als Staubsauger Teppiche sehr gründlich zu reinigen, sobald das Wischset abmontiert wird.

Für die Reinigung glatter Böden eignet sich der Wischaufsatz mit Mikrofasertuch, das vom Moneual MR6800M beim feuchten Wischen immer wieder mit sauberem Wasser aus dem internen Wassertank befeuchtet wird. Hartnäckigere Verschmutzungen können im Wischmodus häufig nicht zufriedenstellend entfernt werden. Es hängt auch davon ab, wie oft der Saug- & Wischroboter über die verschmutzte Stelle fährt. Was man hier bedenken sollte, er ist von der Wischqualität nicht so gut, wie ein reiner Wischroboter (wie zum Beispiel der Braava 390T). Er fährt seine Bahnen ab und der Mob „schleift“ auf dem Boden, direkt hinter der Saugbüste mit. Er kann nicht schrubben! Es ist also nur ein leichtes wischen. Eine intensive Reinigung kann er logischerweise nicht schaffen. Dazu ist er nicht gebaut. Die Hauptfunktion bleibt eben doch das Saugen.

Der Vorteil zu vielen anderen Modellen ist es, dass er einen Wassertank für den Mob hat und der Mob nass wischt. Dies können nur wenige Modelle. Die meisten Kombi-Geräte können nur trocken wischen – und dadurch ist die Reinigungsleistung durch den Mob etwas niedrig.

Wenn man mit dem Mob reinigen möchte, sollte man das Tuch in bereits feuchtem Zustand anbringen. So ist die Wirkung am besten und der Moneual MR6800M hat noch genug Wasser im Tank, um das Tuch feucht zu halten.

Dank des verbauten Hochleistungsfilters wird nicht einzig sichtbarer Schmutz entfernt, sondern auch feiner Staub und Allergene entfernt. 99,5% der mikroskopisch kleinsten Partikel sollen laut Hersteller entfernt werden.

Der Moneual MR6800M ist die umfassende Reinigungslösung für Hartböden, wie u.a. Fliesen, Hartholz und Teppiche. Ohne das Wischset ist der Saugroboter auch zur Reinigung von Teppichböden als Staubsauger einsetzbar. Die drei aufeinander abgestimmten Programme garantieren eine präzise Reinigungsleistung innerhalb von nur einer Stunde.

Auf Teppichboden ist die Reinigungsleistung auch sehr ordentlich. Er hat eine Saugbürste, welche den Schmutz aus dem Teppichboden bürstet. Dadurch kann er mehr Schmutz einsaugen und gründlicher arbeiten. Vorne hat er links und rechts zwei Seitenbürsten, die den Schmutz vor den Roboter kehren. Ganz in die Ecken kommen die Bürsten jedoch nicht ganz rein.

Ebenfalls hat der Saugroboter eine Ladestation. Sobald sich der Akku dem Ende neigt, fährt er automatisch in seine Ladestation.

Treppen & herumliegende Kabel

Durch integrierte Sicherheitseinrichtungen, Hindernissensor und Absturzsensoren kann der Moneual MR6800M Hindernisse souverän umfahren. Der Saugroboter ist mit insgesamt 42 Saugern ausgestattet, die einen Absturz an Treppenstufen oder Kollisionen mit Möbeln und anderen Gegenständen verhindern. Dank der verbauten Infrarot,-Absturz- und Kontaktsensoren wird das Überwinden von Treppenstufen gewährleistet und der Kontakt mit Hindernissen vermieden. Der moderne Saugroboter ist zudem in der Lage, im so genannten Schattenmodus den Boden auch unter Möbelstücken zu reinigen. Er sucht gezielt Schatten und reinigt dort.

Jetzt direkt zum Amazon.de Sparangebot des Moneual MR6800M

Reinigungsmodus

Der Moneual MR6800M Saugroboter ermöglicht das Saugen und das Wischen mit einem Gerät. Dabei saugt der Moneual MR6800M zunächst die Böden, um sie von grobem Schmutz zu befreien und wischt diese anschliessend nass – und dass in einem Arbeitsgang. Für ein effizienteres Saugen ist das Gerät mit zwei Seitenbürsten und einer Zentralradbürste ausgestattet, mit welchen der Staub eingefangen werden kann.

Für das Wischen steht dem Saugroboter ein 200 ml Wassertank sowie ein Microfasertuch (Wassertank-Set) zur Verfügung. Wenn dieses angebracht ist, ist der Wischmodus aktiviert. Entfernt man es, saugt er nur.

Der Moneual verfügt über vier unterschiedliche Wischprogramme, die individuell eingestellt werden können. Zu den Programmen zählen: Automatisch, Zick-Zack, Tornado und Welle. Im Tornado-Programm dreht der Saugroboter beispielsweise immer größer werdende Kreise. Das Gerät kann so eingestellt werden, dass es zu einer bestimmten Zeit reinigt, wodurch das manuelle Einschalten hinfällig und eine flexible Reinigung ermöglicht wird. Dank der innovativen und gut durchdachten Technik mit insgesamt 42 Sensoren kann der Saugroboter nicht nur Hindernisse gezielt umfahren, sondern findet auch im Dunklen seinen Weg, wie beispielsweise unter Betten und Schränken.

Wenn Sie den Schattenmodus wählen, sucht der Roboter gezielt nach Bereichen, die im Schatten sind. Dadurch reinigt er intensiver an für Sie schwer zugänglichen Stellen, wie zum Beispiel unter Schränken, Sofa, Bett, usw. Wichtig hierbei ist es, dass das Licht eingeschaltet ist, bzw. der Raum hell ist, da sonst alles nach Schatten aussieht und der Schattenmodus sonst nicht funktionieren kann.

Des Weiteren hat er eine Programmierfunktion. Sie können ihn zeitlich programmieren, sodass er automatisch startet.

Lautstärke

Der Moneual MR6800M verspricht eine leise Reinigung. Die maximale Geräuschentwicklung liegt bei ca. 55 dB. Im Vergleich zu anderen Saugrobotern ist der Moneual MR6800M leise und kann bedenkenlos in der Wohnung eingesetzt werden. Nur wenige Modelle sind leiser. Wobei die Entwicklung der letzten Jahre in immer leisere Saugroboter geht.

Jetzt direkt zum Amazon.de Sparangebot des Moneual MR6800M

Entleerung des Moneual MR6800M

Der Behälter für Staub und Schmutz befindet sich an der Oberseite des Moneual. Der Behälter lässt sich über einen Druckknopf öffnen und sehr leicht entnehmen. Praktisch dabei ist, dass dank der gut durchdachten Konstruktion kein Dreck oder Staub herausfallen kann. Der Filter befindet sich zwischen Behälter und dem Ausgang für die Abluft und lässt sich ebenfalls leicht entnehmen.

Der Staubfangbehälter fasst 600 ml und ist mit einem hocheffizientem, waschbarem Filter ausgestattet. Der Staubbehälter lässt sich einfach und sauber entleeren. Durch die Größe ist das Gerät auch optimal für Tierhalter.

Laufleistung und Dauer der Reinigung

Der Saugroboter ist sehr leistungsstark und effizient und kann bei voller Akku-Ladung ca. eine Stunde saugen und wischen. Beispielsweise reicht dies für eine Fläche von ca. 30 bis 50 Quadratmeter aus, bei wischen und saugen. Wenn er nur saugt, kann er mehr schaffen. Der Wassertank und der Mob machen das Gerät schwerer und die Reibung zwischen Mob und Boden kostet den Saugroboter mehr Energie.

Hervorzuheben ist die extrem kurze Ladezeit. Die liegt bei nur ca. 60 Minuten, wenn der Akku leer ist. Dies ist bisher die schnellste Ladezeit eines Saugroboters, die uns bekannt ist.  Im Lieferumfang enthalten ist ein 1400 mA-Akku, der an der Ladestation für den Saugroboter aufgeladen werden kann. Einen großer Vorteil bietet die dreifach höhere Lebensdauer des Li-Eisenphosphat-Akkus. Der leistungsstarke Akku in Kombination mit den schnellen Ladezeiten überzeugen im Saugroboter Test.

Laut einigen Kundeninformationen soll es bei diesem Modell auch möglich sein einen stärkeren Akku zu bekommen und zu verbauen. Dadurch kann die Reinigungsdauer des Moneual MR6800M noch etwas erhöht werden.

Design & Optik

Das Design des Moneual MR6800M ist unaufdringlich, elegant und dezent. Die runde Form und die flachen Abmessungen wirken modern und hochwertig. Der Moneual MR6800M überzeugt nicht nur auf Grund seiner hervorragenden Funktionsmerkmale, sondern auch mit dem sehr hochwertigen Design, dass dem aktuellen Zeitgeist entspricht. Dank des kompakten Formates lässt sich der Saugroboter sehr platzsparend verstauen und auf Grund seines geringen Gewichtes auch sehr leicht transportieren.

Jetzt kaufen

Jetzt direkt zum Amazon.de Sparangebot des Moneual MR6800M

Video Moneual MR6800M

Jetzt direkt zum Amazon.de Sparangebot des Moneual MR6800M

Schau auch hier:

Neato Botvac D85 Saugroboter Test

Neato Botvac D85 – Saugroboter Test

Interessante Details des Neato Botvac D85 Saugt mit der Saugbürste nah an Kanten Laser-Navigation „Smart Laser Mapping“ …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

14 − 9 =


Warning: Illegal string offset 'woozone-debugbar-session-check' in /www/htdocs/w013892b/saugroboter-test.club/wp-content/plugins/woozone/lib/scripts/debugbar/debugbar.php on line 336

Warning: Illegal string offset 'woozone-debugbar-session-check' in /www/htdocs/w013892b/saugroboter-test.club/wp-content/plugins/woozone/lib/scripts/debugbar/debugbar.php on line 342

Warning: Illegal string offset 'woozone-debugbar-session-check' in /www/htdocs/w013892b/saugroboter-test.club/wp-content/plugins/woozone/lib/scripts/debugbar/debugbar.php on line 342