Home / Saugroboter Test / Miele Scout RX1 red Saugroboter im Test

Miele Scout RX1 red Saugroboter im Test

Miele Scout RX1 in Ladestation - Saugroboter TestDie wichtigsten Details des Miele Scout RX1 red Saugroboter

  • Bis 150 qm Wohnfläche am Stück.
  • Intelligente Navigation
  • Triple Cleaning: Kehrt, bürstet und saugt
  • Kann zeitlich programmiert werden
  • Bessere Reinigungsqualität als der Vorgänger.
  • Solide Haptik
  • Angenehm leise – leiser als viele andere Saugroboter

Miele bringt den zweiten Saugroboter auf dem Markt. Das Vorgängermodell – mit dem gleichen Namen – nur in der Farbe schwarz, war der erste Miele Saugroboter. Der rote Miele Scout RX1 red hat sich in der Qualität um einiges gesteigert, besonders von der Reinigungsqualität, welche zuvor stark kritisiert wurde. Perfektioniert ist das Gerät laut vielen Kundenmeinungen in der eigenen Praxis und Saugroboter Test noch nicht.

Jetzt direkt zum Amazon.de Sparangebot des Miele Scout RX1 red

Reinigung & Reinigungsqualität

Der Saugroboter Scout RX1 aus dem Hause Miele ist der ideale Mitarbeiter für die tägliche Haushaltsreinigung. Im Saugroboter Test überzeugt er durch gute Leistungen: Dank der integrierten Smart Navigation erfolgt die Reinigung selbst schwer zugänglicher Bereiche nahezu mühelos. Der Miele Staubsaugerroboter kehrt, saugt und bürstet mit dem so genannten Triple Cleaning System – Staub und Schmutz, in jeder Konzentration, werden gründlich und restlos vom Boden sowie aus den Ecken entfernt.

Der Eckenreinigung kommt hier besondere Aufmerksamkeit zu: Der Roboterstaubsauger widmet sich dieser Arbeit mit größter Sorgfalt, dank dem eingebauten Advanced-Corner-Cleaning-Programm.

Ein weiteres Highlight des wertvollen Haushaltshelfers ist die so genannte Furniture Protection Technology. Dieses Programm dient dem Schutz der Möbel: Während der Reinigung im Wohnbereich werden sämtliche Möbel elegant umrundet bzw. so umfahren, dass nichts beschädigt werden kann. Dieser intelligente Staubsaugerroboter erkennt jedes Hindernis relativ mühelos und verhindert so wirkungsvoll Kollisionen.

Der Roboterstaubsauger ist mit der neuesten Technik ausgestattet – dies spiegelt sich nicht nur in seinem modernen Design wieder. Auch die innovative Bauweise des Saugroboters verspricht schon gute Ergebnisse bei besonders langer Akkulaufzeit durch Non Stop Power. Der programmierbare Timer kann je nach persönlichen Bedürfnissen eingestellt werden. Lassen Sie saugen, wenn Sie nicht zu Hause sind oder auch wenn Sie schlafen. Der Miele Scout RX1 reinigt in besonders leisem Modus und stört demnach nicht die Nachtruhe.

Problematisch ist das Finden der Ladestation. Hier zeigt der Miele Scout RX1 red schwächen. Leider findet er sie nicht mehr. Auch kann man bei Kundenmeinungen lesen, dass der Roboter, wenn er über Absätze fährt, leichte seine Spurt verändert und so ein teil des Raumes nicht gesaugt wird. Ansonsten ist der zum Vorgänger in Sachen Reinigungsqualität besser geworden.

Treppen & herumliegende Kabel

Der Miele Scout RX1 Roboterstaubsauger erkennt Treppen als auch herumliegende Kabel beispielsweise relativ zielsicher als Hindernis, welches es zu umfahren gilt. Dank kabellosem Betrieb können auch keine Kabel des Staubsaugerroboters selbst im Weg liegen. Treppen schafft dieser Staubsaugerroboter leider noch nicht zu saugen. Hier müsste durch ein Extragerät Sauberkeit geschaffen werden.

Für ein optimales Ergebnis sollte darauf geachtet werden, dass so wenig Hindernisse wie möglich im Saugbereich herumliegen. Wie bereits beschrieben umfährt der Roboter während der Arbeit große Hindernisse sehr zielsicher, bei kleineren Dingen wie beispielsweise auf dem Boden aufliegende Gardinen oder auch herumliegenden Kabeln kann es manchmal zu kleineren „Unfällen“ kommen. Hat der Staubsaugerroboter sich dennoch einmal verheddert, muss man ihn per Hand befreien.

Jetzt direkt zum Amazon.de Sparangebot des Miele Scout RX1 red

Reinigungsmodus

Die vier verschiedenen Reinigungsmodi des Miele Scout RX1 red arbeiten nahezu problemlos. Sie lassen sich per Fernbedienung bequem programmieren. Je nach persönlichen Bedürfnissen kann aus den folgenden Modi gewählt werden. Auto, Spot, Corner sowie Turbo.

Sicherlich kann die Technik in einigen Bereichen noch besser gemacht werden. So arbeitet dieser Roboterstaubsauger zwar ungemein fleißig und zielstrebig, dennoch darf der zu saugende Bereich nicht übermäßig dreckig sein. Bei einer Laufzeit von 1,5 Stunden schafft der Miele Scout RX1 red enorm viel Fläche – immerhin etwa 150qm. Bei übermäßiger Verschmutzung wird jedoch kein perfektes Ergebnis am Ende des Saugvorgangs erreicht. Hierzu muss das Gerät erneut aufgeladen und angestellt werden.

Der jeweilige Reinigungsmodus kann wie gesagt bequem per Fernbedienung eingestellt werden. Der normale Reinigungsmodus läuft unter dem Namen „Auto“. „Spot“ ist lediglich für kleinere Stellen in der Wohnung zuständig. Beispielsweise können Sie einstellen ob Sie den Bereich vor der Küchenzeile gesaugt haben möchten – der Roboter wird dann in diesem Modus den gewählten Bereich mehrmals abfahren und reinigen. Mit „Corner“ lassen sich die Ränder des Wohnbereichs absaugen. Hierzu zählt im Besonderen der Bereich vor den Fußleisten oder auch vor den Abschlussschienen. Der vierte Modus „Turbo“ arbeitet leider nicht etwas besonders gut sondern lediglich besonders schnell.

Lautstärke

Die Lautstärke während des Reinigungsvorgangs ist normal bzw. durchschnittlich leise. Der Miele Saugroboter arbeitet wie viele seiner Kollegen relativ ruhig aber dennoch nicht völlig unsichtbar. Er ist sehr fleißig. Selbst während der Nacht wird man nicht wirklich gestört, wenn der Roboter im unteren Wohnbereich saugt. Im Schlafzimmer selbst ist das Gerät allerdings dann doch etwas störend und sollte deshalb hier nicht während der Nachtruhe verwendet werden.

Entleerung des Saugroboter

Ist die Staubbox des Roboterstaubsaugers voll, zeigt das Gerät dies auch an. Es fährt nun von allein in die Basisstation. Hier erfolgt die Entleerung des Roboterstaubsaugers durch das Entnehmen der Staubbox im Inneren des Roboters. Dies geschieht problemlos und schnell indem man den Roboter öffnet und die Box heraus nimmt.

Nachdem der Schmutz ausgekippt wurde, kann die Box zusätzlich durch eine mitgelieferte Bürste gründlich gereinigt werden. Ebenso kann die Box noch zusätzlich ausgewaschen werden. Hier ist darauf zu achten, dass sie wieder in vollkommen trockenem Zustand wieder eingesetzt wird. Grundsätzlich sollte der Reinigungsvorgang nach jedem Saugvorgang wiederholt werden. So erzielt man die besten Saugergebnisse mit dem Miele Scout RX1. Ebenso erzielt man ein besseres Arbeitsergebnis, wenn der integrierte Filter regelmäßig gesäubert wird. Dies kann ebenfalls durch die mitgelieferte Bürste erfolgen, oder durch absaugen mit einem herkömmlichen Staubsauger

Dieser Abluftfilter ist im besten Fall nach einem Vierteljahr auszutauschen. Im Lieferumfang sind zwei Filter enthalten.

Das Fassungsvermögen der Staubbox ist ausreichend groß für einen kompletten Saugvorgang. Voraussetzung ist jedoch, dass kein übermäßig grober Schmutz zu entfernen ist, sonst wird der Staubbehälter des Miele Scout RX1 recht schnell voll.

Laufleistung und Dauer der Reinigung des Miele Scout RX1 red

Dieser Staubsaugerroboter kann rund 1,5 Stunden arbeiten bzw. er schafft etwa 150qm Fläche. Zu bedenken ist hierbei, dass es taghell sein sollte, während gesaugt werden muss. So wird das beste Ergebnis erzielt. Wenn der Akku leer ist, fährt der Miele Scout RX1 red Roboter von allein in die Ladestation um sich wieder aufzuladen.

Design & Optik

Ein modernes Design gepaart mit innovativster Technik. Der Miele Scout RX1 ist ein echter Hingucker während er den Wohnbereich saugt. Im Lieferumfang des Roboterstaubsaugers sind das Gerät an sich, zwei weitere Seitenbürsten (diese müssen vor der ersten Inbetriebnahme erst einmal von Hand angebracht werden), zwei Ersatzfilter, die Fernbedienung mit zwei Batterien, die Basisstation mit einer weiteren Reinigungsbürste, das Netzteil mit Stecker, das Netzkabel mit Magnetband und Netzstecker enthalten.

Nicht nur seine runde Form, auch die Farbe des Roboters kann durchaus überzeugen. Bei einem geringen Gewicht von 6 Kilogramm gibt es keinen Grund zur Beanstandung.

Ebenso wie seine stilsicheren Kollegen: Beispielsweise der iRobot Roomba 871 sowie auch der iRobot Roomba 650 kann der Miele Scout RX1 durch sein sehr modernes Design auf vielfache Weise überzeugen.

Jetzt kaufen

Jetzt direkt zum Amazon.de Sparangebot des Miele Scout RX1 red

Fragen und Antworten zum Scout RX1 red

Reinigt er auch mehrere Räume auf einmal?

Ja, wenn die Türe offen ist, fährt er selbstständig in andere Räume und reinigt sie ebenfalls systematisch.

 

Weitere interessante Saugroboter:

Jetzt direkt zum Amazon.de Sparangebot des Miele Scout RX1 red

Schau auch hier:

Moneual MR6800M Wisch- & Saugroboter Test

Moneual MR6800M Saugroboter Test

Die wichtigsten Details des Moneual MR6800M Sehr gute Saugleistung Saugt Schmutz und Tierhaare auf Gut Wisch-Leistung …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

12 − 7 =