Home / Saugroboter Test / LG Hom-Bot VR6340LV Saugroboter Testbericht

LG Hom-Bot VR6340LV Saugroboter Testbericht

Saugroboter LG Hom-Bot VR6340LV

Wichtigste Funktionen des LG Hom-Bot VR6340LV

  • Raumerkennung mit Kamera
  • Automatische Smart Turbo und Turbo Modus
  • Automatisches aufladen
  • Reinigt auch Ecken sehr gut
  • Großer HEPA Filter
  • Open Source Software: Funktionen lassen sich verändern
  • Auch für größere Räume geeignet

Der LG Hom-Bot VR6340LV ist ein intelligenter Saugroboter. Er verfügt über eine Kamera und hat einen Lern-Modus. So schafft er es immer schneller zu werden – sofern der Raum sich nicht stark verändert. Ausgezeichnet reinigt er Ecken. Auch mit Teppichböden und Tierhaare kommt er gut zurecht.

Jetzt direkt zum Amazon.de Sparangebot des LG Hom-Bot VR6340LV

Reinigung & Reinigungsqualität

Startet man den kleinen Saugroboter von seiner Ladestation, beginnt er mit dem Lernmodus. Er fährt  eher im Zufallsmodus herum und reinigt den Raum sehr gründlich. Öffnet man die Türen, saugt er auch andere Räume ohne Probleme. Mit der Zeit lernt er den Raum immer besser kennen und saugt schneller.

Er saugt Hartböden und Teppiche. Mit niedriglorigen Teppichen hat er kein Problem, auch mittelforige schafft der kleine Saugroboter. Auf dem Teppich schaltet er automatisch seinen Turbo ein. Dadurch bekommt er eine höhere Saugleistung und kann auch Tierhaare auf dem Teppich gut einsaugen.

Durch seine eckige Form reinigt er auch sehr gut Ecken.

Möbel erkennt er und bremst vorher ab. Es stößt nur sehr sanft dageben. Hinternisse unter etwa 1,5 cm erkennt er leider nicht. Er könnte über diese Absatzhöhe drüber fahren, jedoch knallt er bei niedrigen Sockelleisten gegen die Wand. Über die Open Source Software kann man dies verhindern, indem man den Abstand zu Möbeln etwas vergrößert. So bremst er rechtzeitig ab und verschont die Wand.

Ist der kleine Saugroboter mit dem reinigen fertig, fährt er automtisch in die Ladestation um sich aufzuladen.

Durch seine flache Bauweise kommt er auch sehr gut unter Möbel.

Optional kann unter den Roboter ein Wischmob angebracht werden, sodass er gleichzeitig (trocken) wischen kann.

Treppen & herumliegende Kabel

Eer verfügt über Sensoren, die Treppen und Abgründe erkennen und fällt im Test nicht herunter. Mit Kabel kommt er allerdings nicht immer so gut zurecht. Kabel sollten möglichst aufgeräumt und verstaut werden.

Jetzt direkt zum Amazon.de Sparangebot des LG Hom-Bot VR6340LV

Reinigungsmodus

Der Saubsauger Roboter LG Hom-Bot VR6340LV hat hat mehrere Reinigungsmodis zum einstellen.

Der My Space-Modus ist ideal für Raume mit vielen Möbeln. Er fährt im Zick-Zack Modus einen vordefinierten Bereich ab und saugt kräftig. Im „Zickzack“ Modus fährt der LG Hom-Bot VR6340LV vor und zurück bis er an Möbel oder andere Hindernisse stößt. Durch die Repeat-Taste, reinigt er einen bestimmten Bereich, bis der Akku leer ist. Mit der ReLocation-Funktion, macht der Saugroboter an der letzten Stelle weiter, falls er manuell woanders hin getragen worden ist.

Zeitlich programmieren lässt sich der kleine Saubsauger Roboter nicht. Jedoch kann man ihn auch über die mitgelieferte Fernbedienung steuern.

Softwareupdates kann man selbst installieren. Die Updates findet man hier.

Lautstärke

Dieser Haushaltshelfer ist sehr leise mit etwa 60 dB.

Entleerung des LG Hom-Bot VR6340LV

Die Entleerung ist recht schnell und einfach. Um den Staub beim entleeren nicht wieder zu verteilen, kann man den Behälter einfach mit einem herkömmlichen Sauger aussaugen.

Der Schmutzbehälter ist recht groß, mit 0,6 L.

Laufleistung und Dauer der Reinigung

Die Laufleistung beträgt im Test etwa 80 Minuten. Hier kommt es darauf an, auf welchem Boden er unterwegs ist. Hartböden sind einfacher zu reinigen. Auch viele Hindernisse kosten mehr Energie. Sind nicht zu viele Hindernisse im Weg, schafft er auch gut eine 100 qm Wohnung.

Die Ladezeit beträft etwa 3 Stunden.

Design & Optik

Vom Design ist er eher quadratisch gehalten. Dies kommt ihm zugute, da er besser in Ecken reinigen kann. Er ist von der Farbe silber/anthrazit.

Jetzt Kaufen

Jetzt direkt zum Amazon.de Sparangebot des LG Hom-Bot VR6340LV

Technische Daten

Höhe / Durchmesser 8,9 cm / 34 cm
Geeignet Raumgröße bis etwa 120 qm
Ladestation check
Fernbedienung  check
Unterstützt Virtuelle Wand  –
Intelligente Multi-Raumerkenung  check
Schmutzerkennung  –
Kameragesteuert  check
HEPA-Filter  check
Stoßdämpfer  Pufferung bei Hindernissen
Absturzsicherung  Automatische Erkennung von Abgrund, bremst vorher ab.
Automatisches Aufladen  check
Beutellos  check
Programmierbar  –
Lautstärke  60 dB
Leistung  18 Watt
 Gewicht  3 Kg
Lieferumfang 1x LG Hom-Bot VR6340LV Saugroboter, 1x Fernbedienung, 1x Netzteil, 1x Ladestation, 1x Reinigungsbürste, 1x Akku, 1x Saubbehälter, 1x HEPA Filter

 

Fragen und Antworten zum LG Hom-Bot VR6340LV

Wie viel Platz braucht die Ladestation?
Die Ladestation braucht für sich nicht viel Platz. Jedoch muss man links und rechts etwa 1 m Abstand haben unf nach vorne weg etwa 2 m. Dies ist notwendig, damit der Roboter die Ladestation gut finden kann und aus der Station ohne Probleme fährt.

Wenn man ihn in einem Raum einsperrt, saugt er so lange bis der Akku leer ist?
Nein, er weiß wann er mit dem Raum fertig ist und hört einfach auf zu saugen.

Werden Treppen erkannt?
Ja, der Saugroboter erkennt Treppen zuverlässig.

Wie kann man in zeitlich programmieren?
Diese Roboter hat diese Funktion leider nicht.

Sind Türschwelle ein Problem?
Er schafft problemlos absetzen mit bis zu 2 cm höher.

Fährt er automatisch in andere Räume?
Ja, wenn die Türe auf ist saugt der LG Hom-Bot VR6340LV auch in anderen Räumen.

Weitere Informationen:

Bedienungsanleitung Deutsch für diesen Saugroboter zum Download

Software Update für den Saugroboter zum Download

Jetzt direkt zum Amazon.de Sparangebot des LG Hom-Bot VR6340LV

Schau auch hier:

Moneual MR6800M Wisch- & Saugroboter Test

Moneual MR6800M Saugroboter Test

Die wichtigsten Details des Moneual MR6800M Sehr gute Saugleistung Saugt Schmutz und Tierhaare auf Gut Wisch-Leistung …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

16 + 16 =