Saugroboter Testberichte und Vergleiche

Die letzten Saugroboter Testberichte

Saugroboter sind im Trend. Die Haushaltsroboter reinigen selbstständig den Boden und halten den Wohnraum sauber. Von der Qualität und der Arbeitsweise arbeiten sie alle etwas verschieden. Auf saugroboter-test.club finden Sie Testberichte und Produktvorstellungen von den Robotersaubsauger, damit Sie das optimale Gerät für sich und ihre individuellen Bedürfnisse entdecken.

Im Saugroboter Test lernen Sie die Funktionen der einzelnen Modelle kennen, sowie die technischen Daten und Tipps zum praktischen anwenden. Sie können den besten Staubsaugerroboter für sich finden, der zu Ihnen und Ihrer Wohnsituation passt.

Sie ruhen sich aus, während Ihr Saugroboter reinigt.

Saugroboter TestsWas sind Saugroboter?

Diese Haushaltsroboter sind kleine Geräte, welche wie ein Staubsauger funktionieren. Sie saugen Ihren Boden ganz automatisch, sodass Sie von dieser Arbeit in Ihrem Haushalt Abstand nehmen können.

In Ausnahmefällen, beziehungsweise an schwer zugänglichen Stellen für den Staubsaugerroboter ist notwendig mit dem herkömmlichen Sauger selbst Hand anzulegen. Roboterstaubsauger sind eine Arbeitserleichterung für Sie, damit Sie mehr Zeit haben für sich, Ihre Familie und Freunde.

Die Saugroboter verfügen über einen Akku, sodass sie ganz ohne Kabel durch Ihr Domizil fahren und von selbst den Schmutz in einem Auffangbehälter aufnehmen. Diesen Schmutzbehälter können Sie regelmäßig leeren.

Viele Staubsaugerroboter, wie zum Beispiel die iRobot Roomba Serie, der Vorwerk Kobold oder der Miele Roboter Sauger haben eine Ladestation. Dort lädt sich der Sauger automatisch nach vollendetem Dienst auf, wenn er in die Station fährt.

Ist ein Saugroboter etwas für mich?

Ein Saugroboter hilft Ihnen im Haushalt und dient als Staubsauger. Ob Sie in einem Apartment oder in einem Haus leben. Ebenfalls können Roboter für Sie in kleineren Räumen das Reinigen übernehmen. Der Akku bei den Saugrobotern hält lange Zeit, sodass Sie Ihren neuen Saugroboter das Reinigen Ihres Wohnraumes überlassen können. Sie brauchen ihn beim Sauber machen nicht ständig kontrollieren.

Funktionen der Staubsauger Roboter

Testberichte über SaugroboterAuf dem Markt finden Sie viele Roboterstaubsauger mit verschiedenen Funktionen. Manche erkennen automatisch verschiedene Böden, sodass sie problemlos zum Beispiel Parkett und ein Teppich selbständig erkennen und ohne Probleme Ihre Böden dementsprechend reinigen können und den Schmutz entfernen. Haben Sie Treppen in Ihrem Haus? Alle Staubsaugerroboter kommen mit Treppen problemlos zurecht. Im Saugroboter Test stürzte keine einen Abgrund herunter.

Funktionen, wie einen Timer, automatisches aufladen, ausschließlich bestimmte Bereiche Saugen und das Erkennen von Hindernisse, welche auf dem Boden stehen, sind bei den meisten Haushaltsrobotern vorhanden. Dies sind einige Möglichkeiten, die ein Roboterstaubsauger an Funktionen anbietet. Im jeweiligen Testbericht und Produktvorstellung lernen Sie die Staubsauger Roboter näher kennen, sowie deren detaillierten Funktionen und die Reinigungsleistung.

Welche Roboter sind im Test?

Wir haben eine ganze Reihe von Herstellern im Saugroboter Test. Darunter finden Sie hochwertige Marken, wie iRobot Roomba®, Philips, Botvac, Sichler, Vileda, LG und weitere. Geplant sind in nächster Zeit neue Tests und Produktvorstellungen von Miele und Vorwerk Kobold Robotersauger.

Ebenfalls stellen wir Ihnen im Saugroboter Test günstigere Modelle vor. Diese Geräte können Sie für den Einstieg und zum Testen der Funktionsweise eines Saugroboters verwenden. In den verschiedenen Preisklassen können Sie ausgiebig nach dem Modell Ihres Budgets suchen.

Weiterhin stellen wir Ihnen den allgemeinen Testsieger und den Testsieger vom Preis-/Leistungsverhältnis vor.

Saugroboter Test – Die Besten in der Übersicht

Im Folgenden bieten wir Ihnen eine kleine Auswahl der besten Saugroboter an. Die Roboter haben ein gutes Preis-/Leistungsverhältnis und haben eine hochwertige und hochmoderne Technologie.

1. Saugroboter Test: iRobot Roomba 871

iRobot Roomba 871 Testbericht

Dieses Modell von iRobot ist eines der Neusten. Die Technologie bietet ein enorm gutes Reinigungsergebnis. Er schafft es, sowohl auf Hartböden und auf Teppichböden ein gutes Ergebnis zu erzielen. Geeignet sind gleichfalls die Vorgängermodelle für Teppichboden. Der Roomba 871 ist durch die verbesserte Technologie etwas leistungsstärker und reinigt gründlicher.

Standardmäßig bei iRobot hat der iRobot Roomba 871 gegenläufige Saugbürsten. Dies bedeutet, dass beide Bürsten zusammen den Schmutz besser in das Innere des Saugroboters transportieren können. Neu ist es, dass die Bürsten aus Gummi sind. Sie sind nahezu wartungsfrei und nehmen Haare und Tierhaare noch besser auf, als bisher.

Eine neue Technologie vom diesem iRobot Roomba lässt die Saugkraft verbessern. Zusätzlich ist der Energieverbrauch weiterhin ein wichtiges Thema, damit der Roomba 871 im Saugroboter Test zeigt, was in ihm steckt und in einem Reinigungsvorgang eine hohe Anzahl an Quadratmeter schafft. Verpasst wurde dem Roomba 871 von Haus aus der xLife-Akku, damit er mehr Ausdauer und Power beim Saugen hat. Dieser Akku hat des Weiteren eine höhere Haltbarkeit und daher umweltfreundlicher. Mit einem vollen Akku schafft der iRobot bis zu circa 100 qm. Bei diesem Punkt kommt es auf Hindernisse, Bodenbeschaffenheit, Akkuqualität / -alter und weitere Details an.

Damit der iRobot Roomba Möbel schont, hat er Sensoren, welche es ihm ermöglichen, Hindernisse zu erkennen. Der iRobot Roomba 871 bremst vor den Möbeln ab und stößt dann sanft dagegen. Er kommt mit dieser Methode weitmöglichst in Ecken und Kanten heran und nimmt dort viel Schmutz auf. Des Weiteren saugt er beim Saugroboter Test unter Möbel mit einer Husse, wie es zum Beispiel bei Sofas, Sessel oder ähnlichen der Fall ist. Er erkennt den herunterhängenden Stoff als Hindernis und schiebt sich unten durch, um dort zu saugen. Hier zum ausführlichen Testbericht.

Jetzt direkt zum Amazon.de Sparangebot des iRobot Roomba 871

2. Saugroboter Test: Neato Botvac Connected – Mit APP bedienbar

Saugroboter Test Neato BotVac Connected

Ein ganz neues Modell ist der Neato Botvac Connected. Dieses Modell beeindruckt im Saugroboter Test überzeugt dieses Modell vor allem durch seine hochmoderne Technologie. Das Vernetzen mit Smartphone und Internet steht als Neuheit im Vordergrund. Der namhafte Hersteller Vorwerk lässt übrigens seine Kobold Saugroboter im Neato Werk fertigen, wie es weitläufig heißt.

Dieser automatische Staubsauger ist mit einer W-LAN Funktion ausgestattet. Es ist möglich, ihn in das eigene Heimnetzwerk zu integrieren. Sie können ihn mit einer kostenlosen APP von Neato bedienen und programmieren. Ein weiterer Vorteil ist es, dass Sie den Reinigungsroboter per APP von unterwegs aktivieren können. Wenn sich zum Beispiel kurzfristig Besuch bei Ihnen anmeldet, können Sie bequem per APP den Botvac Connected von unterwegs starten, damit Sie einen sauberen Boden vorfinden, wenn Sie zu Hause sind.

Neato Botvac Connected

Beeindruckend ist des Weiteren die breite Saugbürste. Er nimmt in einem Satz viel mehr Schmutz auf, als andere Staubsauger Roboter. Der Motor ist enorm kräftig und nimmt den Schmutz erstaunlich gut auf. Durch seine eckige Form kommt er besser in Ecken und an Kanten heran, als runde Saugroboter. An der Seite hat er eine kleine Seitenbürste, mit der er den Schmutz von der Seite vor die Saugbürste kehrt. Dies ist besonders an Ecken und Kanten interessant.

Im Gegensatz zu anderen Herstellern arbeitet er im Saugroboter Test besonders systematisch. Er weiß, wo er sich befindet, und zieht nach und nach seine Bahnen. Er reinigt schneller als ein automatischer Staubsauger mit einem chaotischen Reinigungssystem. Geeignet ist er durch seine Systematik für große Wohnflächen, wo andere Saugroboter versagen. Falls eine Akkuladung nicht ausreicht, kehrt er brav zu seiner Ladestation zurück und lädt sich automatisch auf. Sobald der Akku wieder voll ist, startet er vollautomatisch und macht an der letzten Stelle weiter, bis er komplett fertig ist. Er reinigt solange, bis er komplett fertig ist.

Die Navigation funktioniert beim Neato per Laser. Diese Technik funktioniert hervorragend. Im Saugroboter Test erkennt er die Möbel fabelhaft und stößt nicht dran. Bei dünnen Möbelstücken, wie zum Beispiel Stuhlbeinen ist es allerdings möglich, dass er sie anrempelt.

Jetzt direkt zum Sparangebot des Neato Botvac Connected auf Amazon.de

3. iRobot Roomba 620 – Saugroboter Bestseller

iRobot Roomba 620 Saugroboter von vorne

Der Roomba 620 ist ein beliebtes Einsteiger-Modell und verkauft sich seit einigen Jahren „wie warme Semmel“. Bei Amazon sind aktuell über 520 Erfahrungsberichte vorhanden – siehe hier. Gerade Neulinge in Sachen Saugroboter, welche sich nicht trauen in ein hochwertigeres Modell zu investieren, wählen regelmäßig den Roomba 620. Der Grund liegt klar auf der Hand. Er stellt sich im Saugroboter Test als gründlich, robust und zuverlässig heraus und Sie können ihn für unter 300 € erwerben.

Wie bei allen gängigen iRobot Roomba´s, sind beim Model 620 ebenfalls die Bürsten gegenläufig. Dies bedeutet, dass beide Bürsten gemeinsam besser den Schmutz in das Innere und in den Schmutzbehälter transportieren. Dies sorgt für eine gute Reinigungsqualität im Saugroboter Test und es zeigt, dass der iRobot Roomba 620 ausgesprochen gut mit Tierhaaren umgeht.

iRobot Roomba 620 Saugroboter saugt unter SofaIm Lieferumfang ist eine Ladestation enthalten. Der Roomba 620 sucht nach vollendeter Arbeit selbstständig die Ladestation und fährt hinein um sich automatisch aufzuladen. Das Einschalten und Aktivieren ist wie bei allen iRobot Modellen kinderleicht. Durch das Drücken der „Clean-Taste“ startet er sofort mit seiner Arbeit. Sie brauchen keine Einstellungen oder weitere Installationen vornehmen. Sämtliche Sensoren, wie zum Beispiel die Abgrund-Sensoren – für das Erkennen von Treppenstufen – sind automatisch aktiviert. Selbst der akustische Schmutzsensor ist aktiv. Erkennt der Roboter einen Bereich mit starkem Schmutz, dreht er im Saugroboter Test dort eine Extra-Runde, damit die Stelle intensiver und gründlicher reinigt.

Sie können den Roomba 620 als „Spar-Modell“ bezeichnen. Er hat kein Zubehör, außer die Ladestation und ein Reinigungswerkzeug. Selbstverständlich sind alle Bauteile, wie Akku, Seitenbürste und Saugbürste enthalten und im Roboter verbaut. Sie selbst brauchen keine Installationen oder Bastelarbeiten vornehmen. Weiteres zusätzliches Equipment befindet sich im Lieferumfang allerdings nicht. Weiteres Zubehör können Sie nach Bedarf anschaffen. Kompatibel ist zum Beispiel die virtuelle Wand und die Fernbedienung von iRobot. Hier zum ausführlichen Testbericht.

Jetzt direkt zum Sparangebot des iRobot 620 auf Amazon.de

4. LG – Hom-Bot VR 64701 Saugroboter Test

LG Hom-Bot VR64701 Saugroboter Test

Etwas Besonderes ist an dem Hom-Bot VR 64701 Saugroboter von LG das Dual-Kamera-System. Viele Saugroboter tun sich schwer, wenn es dunkler wird. Mit dem Hom-Bot VR 64701 funktioniert es laut Hersteller besser – was allerdings im Saugroboter Test nicht zufriedenstellend klappt. Mit großer Wahrscheinlichkeit ist eine bestimmte Lichtmenge notwendig, damit er bei Dunkelheit gut funktioniert.

Nicht allein die Kamera Technik mit der Mapping-Funktion ist besonders, sondern sein ganzes System beeindruckt im Saugroboter Test. Die Software von dem LG ist Open Source. Dies bedeutet, dass Sie den Reinigungsroboter selbst programmiert und die Software verändern können. Für versierte Technik-Freaks ist dies ein tolles Modell, sowie dies ein Vorteil für den Otto-Normal-Anwender ist.

Selbstständig können Sie kostenlose Software-Updates herunterladen und auf einfache Weise beim Saugroboter installieren. Die Aktualisierungen bekommen Sie direkt auf der LG-Internetseite.

Des Weiteren können Sie ihn an sich und Ihre Wohnsituation passend programmieren, falls der Roboter mit Ihren Gegebenheiten Schwierigkeiten hat. In verschiedenen Internetforen können Sie nach Hilfestellung suchen, um den Robotersauger von LG programmieren zu können.

LG Hom-Bot VR64701 an der Ladestation

Im Saugroboter Test überzeugt zusätzlich die Lernfunktion des LG Hom-Bot VR 64701. Durch regelmäßiges reinigen, wird er beim Saugen Ihres Bodens immer schneller. Er erstellt selbst eine Karte und aktualisiert sie ständig. Er erkennt Ihre Hindernisse besser und wird schneller arbeiten und saugen. Dies spart Zeit und Energie.

Der automatische Staubsauger saugt erstaunlich gut auf Hartböden und auf Teppichböden. Die verschiedenen Bodenarten erkennt er automatisch und schaltet auf Teppichboden seinen „Turbo-Modus“ ein und reinigt dann intensiver und gründlicher. Bis zu 30 % stärker ist dort die Saugleistung. Die Saugbürste dreht schneller und intensiver sowie die erhöhte Saugleistung führen in Kombination zum besseren Ergebnis. Sobald sein Akku leer ist, fährt er selbstständig zu seiner Ladestation zurück und lädt sich auf. Ist er mit dem Saugvorgang nicht fertig, saugt er nach dem Aufladen weiter, bist die komplette Fläche sauber ist. Hier zum ausführlichen Testbericht.

Jetzt direkt zum Sparangebot des LG Hom-Bot VR 64701 auf Amazon.de

 

 

Bilder Fotolia.com: © Tatyana Gladskih – © PAO joke